Die aktuellen Trends im World-Wide-Web

Willkommen

Willkommen auf Trends im Netz!

Hier bekommt man Tipps zu aktuellen Trends im Internet, zum Thema Nischenblogs und SEO, sowie Ideen zur Monetisierung eines Blogs.

Auch Artikel zum Marketing, Cloud Computing, Mobiles und jede Menge Tipps fehlen nicht.

Anregungen und Themenvorschläge sind hier immer willkommen.

Das Magazin INTERNETHANDEL erklärt in seiner aktuellen Ausgabe den Einstieg in die Selbständigkeit. Gut 1.000.000 Menschen haben in Deutschland im letzten Jahr den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Davon haben sich über 15 Prozent für den speziellen Bereich Onlinehandel entschieden.

Die Einstiegsbarrieren sind in diesem Bereich viel niedriger als in den meisten anderen Branchen. Neueinsteigern stehen hierzu auch Handels- und Abwicklungslösungen zur Verfügung, die auch mit geringem Startkapital eine Existenzgründung ermöglichen. Das ist ein besonders wichtiger Faktor, weil gerade das Startkapital ein Grund ist an dem viele Gründervorhaben scheitern.

Das Online-Magazin INTERNETHANDEL wendet sich in der Titelstory seiner aktuellen Ausgabe (Nr. 96, 10/2011) vorrangig an junge Gründer und angehende Unternehmer im Onlinehandel und erklärt in leicht verständlicher Form, welche Schritte vor einer erfolgreichen Unternehmensgründung unbedingt absolviert werden müssen. Der umfangreiche Beitrag greift dabei die wichtigsten Aspekte einer Existenzgründung auf und leitet interessierte Leser Schritt für Schritt durch die Vorbereitungsphase auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit.

Existenzgründung Ratgeber für den Onlinehandel

Existenzgründung Ratgeber für den Onlinehandel

Um herauszufinden welcher Art “Gründertyp” man ist, werden zuerst die Voraussetzungen an eine selbständige Tätigkeit gründlich erklärt und erläutert. Darauf folgen Anregungen die einem potentiell interessierten Gründer in einer Art Brainstorming helfen die eigenen Fähigkeiten und eventuell fehlende Kenntnisse zu entdecken, die dann in der Folge erarbeitet werden können.

Diese neu gewonnenen Erkenntnisse können sogar zu einer Entwicklung eines Geschäftskonzeptes beitragen. Desweiteren werden Möglichkeiten und Alternativen zur Entscheidungsfindung gezeigt, zu denen sich ein Gründer im Vorfeld entschliessen muss.

Sollte die Tätigkeit nebenberuflich oder vollerwerbsmässig erfolgen, oder entschliesst man sich zu einem konventionellen Handel oder DropShipping? Kann man einen Onlineshop selbst programmieren oder benötigt man einen professionellen Shop den man anmieten kann? Erwägt man den Onlineshop ausschliesslich eigenständig laufen zu lassen oder entscheidet man sich ergänzend für einen Verkauf über eBay, Amazon und/oder Facebook? Diese Fragen sollten im Vorfeld geklärt werden um einen zielgerichteten Start in die Selbständigkeit zu ermöglichen.

INTERNETHANDEL zeigt die Vor- und Nachteile auf und gibt Empfehlungen zum Ablauf. Im weiteren Verlauf erfährt der Leser, welche Kenntnisse in den Bereichen Steuern, Recht und Versicherungen benötigt werden und wie man den neuen Webshop per Marketing und Werbung bekannt machen kann.

Nachdem alle notwendigen Fragen geklärt und dementsprechende Entscheidungen getroffen wurden, ist die Erstellung eines Businessplans erforderlich. Der Artikel erklärt die Umsetzung und bietet nachfolgend Optimierungsmöglichkeiten.

Zum Schluss wird der Leser bei dem eigentlichen Gründungsablauf begleitet und erhält einen Übersicht, welche Schritte notwendig sind. Eine struktuierte Checkliste im Magazin stellt klar, dass während der Planungsphase kein wichtiger Schritt übersprungen oder übersehen wurde. 10 detaillierte Praxistipps ergänzen die Titelstory und geben Hinweise und Ratschläge, die angehende Unternehmer bei der Existenzgründung im Onlinehandel unterstützen.

Wie in jeder Ausgabe, so berichtet INTERNETHANDEL auch im Oktober-Heft wieder über zahlreiche weitere Themen aus der Welt des E-Commerce. Passend zur Titelstory werden so beispielsweise die gesetzlichen Änderungen und drastischen Einschränkungen zum staatlichen Gründungszuschuss beleuchtet. Darüber hinaus beschäftigen sich weitere Artikel und Rubriken unter anderem mit den TopTen der häufigsten Suchbegriffe auf eBay Deutschland, informieren den Leser über die technischen Möglichkeiten des Webmonitoring und der Social Media Automatisierung und vermitteln juristisches Fachwissen zum Thema Transport im Onlinehandel. Weiterhin werden der „Klub der eBay Millionäre“, der aktuelle Abmahnschutz von Trusted Shops und ein neues Zahlungssystem bei eBay vorgestellt. Interviews mit erfolgreichen Gründern und ein aktueller Terminkalender mit allen fachspezifischen Messen, Ausstellungen, Events und Konferenzen runden das umfangreiche Informationsangebot der aktuellen Ausgabe von INTERNETHANDEL ab und verschaffen aufmerksamen Lesern einen deutlichen Wissensvorsprung vor der Konkurrenz.

Dies ist ein honorierter Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Werbung

Werbung


Folge uns auf Twitter