Die aktuellen Trends im World-Wide-Web

Willkommen

Willkommen auf Trends im Netz!

Hier bekommt man Tipps zu aktuellen Trends im Internet, zum Thema Nischenblogs und SEO, sowie Ideen zur Monetisierung eines Blogs.

Auch Artikel zum Marketing, Cloud Computing, Mobiles und jede Menge Tipps fehlen nicht.

Anregungen und Themenvorschläge sind hier immer willkommen.

Woher kommt die Energie von morgen? Wie können wir nachhaltig und ressourcenschonend wirtschaften? Wie können wir bis ins hohe Alter gesund bleiben? Wie verändert sich die industrielle Produktion? Wie wird das Internet der Zukunft aussehen? Viele Fragen ergeben sich, wenn wir über die Zukunft nachdenken. In den Forschungslaboren ist die Zukunft bereits angekommen. Hier entwickeln Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Visionen, eröffnen durch Forschung neue Möglichkeiten und begleiten mit ihren Ideen bereits jetzt globale Veränderungen. Im Mittelpunkt von Forschung und Entwicklung steht der Mensch: seine Fragen, seine Bedürfnisse und seine Lebensqualität.

Doch was ist, wenn es dem Einzelnen immer schwerer fällt zu begreifen, woran Wissenschaftler forschen und was ihre Erkenntnisse für die konkrete Lebenswirklichkeit bedeuten? Die Ausstellung „Ideen 2020 – Ein Rundgang durch die Welt von morgen“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), zeigt wegweisende Projekte von Wissenschaft und Forschung aus ganz Deutschland. Noch bis zum 17. Mai 2013 ist sie am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel zu sehen.

Das Konzept der Ausstellung orientiert sich an der Hightech-Strategie der Bundesregierung, die als nationale Strategie Ziele und Prioritäten für mehr Innovationskraft bündelt. Herzstück der Ausstellung sind sieben außergewöhnliche Stelen, die von Künstlern und Designern entworfen wurden. Kurze Bildgeschichten erzählen über Forschungsergebnisse, aber auch über den Prozess des „Wissen-schaffens“. Dabei werden auch mehrere zukunftsweisende Forschungsprojekte Kieler Wissenschaftseinrichtungen vorgestellt.

So präsentiert der Themenbereich „Intelligente Energieversorgung“ das am GEOMAR koordinierte Projekt SUGAR, das Methanhydrate aus dem Ozean klimaneutral als Energieträger nutzbar machen will. Zu den „Ressourcen“ der Zukunft könnten auch Erzlagerstätten in der Tiefsee gehören, deren Entstehung, Dynamik und Verbreitung ebenfalls einen Forschungsschwerpunkt am GEOMAR bilden. Weitere wichtige Zukunftsthemen sind natürlich auch die Bereiche Gesundheit und Medizin. Hier wird in der Ausstellung unter anderem das Internationale Krebsgenomkonsortium (ICGC) vorgestellt, in dem das Institut für Humangenetik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Campus Kiel, einen der drei Deutschen Beiträge koordiniert. Das Internationale Krebsgenomkonsortium hat sich zum Ziel gesetzt, einen Katalog der genetischen Veränderungen in den 50 bedeutendsten Krebsarten zu erstellen.

Wer nach so vielen Informationen noch Fragen hat, kann diese an einem zentralen Multimediatisch stellen und gleichzeitig die Antworten auf Fragen früherer Besucher lesen. Außerdem bietet der Tisch weitere grundlegende Informationen zur deutschen Wissenschaftslandschaft.

Quelle: GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Werbung

Werbung


Folge uns auf Twitter