Die aktuellen Trends im World-Wide-Web

Willkommen

Willkommen auf Trends im Netz!

Hier bekommt man Tipps zu aktuellen Trends im Internet, zum Thema Nischenblogs und SEO, sowie Ideen zur Monetisierung eines Blogs.

Auch Artikel zum Marketing, Cloud Computing, Mobiles und jede Menge Tipps fehlen nicht.

Anregungen und Themenvorschläge sind hier immer willkommen.

Will man im Online-Handel erfolgreich sein, sind neben der optimalen, kundengerechten Produktpalette auch günstige Preise extrem wichtig. Da beide Punkte ohne Vorkenntnisse nur schwer zusammen zu bringen sind, sind Hersteller bzw. Großhändler die Qualität zu günstigen Preisen bieten das A und O.

Folglich haben in diesem Markt nur Internet-Verkäufer eine Chance auf erfolgreiche Verkäufe, wenn sie in der Lage sind, ihre Waren zu konkurrenzfähigen und günstigen Preisen bei gleichzeitig guter Qualität der Waren anzubieten.

Doch wie geht das nun? Vor diesem Hintergrund kommt dem Einkauf für den Online-Handel eine besondere Bedeutung zu. Nicht umsonst heißt es: „Im Einkauf liegt der Segen“. Wer sich hier allerdings alleine auf Hersteller, Großhändler und Importeure im eigenen Land verlässt, der gelangt schnell an die Grenzen der Kostenoptimierung, da die Zwischenhändler natürlich mitverdienen möchten. So ist ein Direktimporteur immer im Vorteil.

Der Produkteinkauf in China

Import von Produkten aus China

Import von Produkten aus China

Interessant sind Importe aus China, weil man dort mittlerweile Zugriff auf eine riesige Produktpalette hat. Es gibt allerdings einige Regeln, die man unbedingt beachten sollte. Das Online Magazin INTERNETHANDEL erklärt Online-Händlern wie der Import von Produkten aus China funktioniert.

Engagierten Online-Händlern stehen durch die Internationalisierung der Märkte heute viele neue Wege zur Verfügung, die Ware möglichst nahe an der Quelle einzukaufen. Eine der möglichen und besonders empfehlenswerten Quellen ist China.

Entscheidet sich ein Händler nun dazu, den Produkteinkauf in China in Eigenregie durchzuführen, dann muss er hierzu eine Reihe von Fragen klären, die Regeln kennen und einige Probleme am besten schon im Vorfeld lösen.

Im Vergleich zum Einkauf beim Großhändler um die Ecke ist die Beschaffung von Waren direkt beim Hersteller in China mit einigen Fallstricken verbunden, die man unbedingt kennen sollte.

Das etablierte Online-Magazin INTERNETHANDEL gibt seinen Lesern in der aktuellen Ausgabe (Nr. 97, 11/2011) eine leicht verständliche Anleitung für die internationale Warenbeschaffung. Unter dem Titel „Import – Produkteinkauf in China“ haben die Redakteure einen durchdachten Leitfaden zusammengestellt, der von der ersten Planung, über die Reisevorbereitung und den Besuch einer der größten chinesischen Handelsmessen bis hin zu Nachbereitung und Auftragserteilung sämtliche Aspekte des internationalen Einkaufs beleuchtet und erklärt.

Der Leser erfährt hier bis ins Detail, welche Planungsschritte nötig sind, wie man eine entsprechende Einkaufsreise organisiert, auf was man bei der Verhandlung mit chinesischen Anbietern unbedingt achten sollte und welche rechtlichen und zollrechtlichen Bestimmungen den Eigenimport regeln.

Entsprechend vorbereitet, steht der persönlichen Reiseplanung nichts mehr im Wege, während die zahlreichen Tipps, Ratschläge und Hinweise dafür sorgen, dass der Besuch im fernen Osten ein voller Erfolg wird.

Was steht noch in der aktuelle Ausgabe

Interessierte Online-Händler entdecken auch in der aktuellen Print- Ausgabe von INTERNETHANDEL eine Vielzahl von Themen rund um den E-Commerce. So wird beispielsweise erklärt, wie man Produkte über die sozialen Netze verkauft, welchen Stellenwert Mehrfach- und Vielbesteller im Handel per Internet einnehmen oder mit welchen Umsätzen die Branche für das kommende Weihnachtsgeschäft rechnet. Das Magazin INTERNETHANDEL bietet viele Tipps für die Vorbereitung der umsatzstärksten Zeit des Jahres, berichtet darüber, wonach Online-Kunden aktuell bei eBay suchen und erklärt das neue Umsatzsteuergesetz und seine Auswirkungen auf den Online-Handel. Darüber hinaus werden das Logistik-System Fulfillment by Amazon, ein moderner Online-Weinhandel und der erste eBay-Händler Europas, der mehr als eine Million Bewertungspunkte erreicht hat, vorgestellt.

Ein Seitenblick auf die Werbewirtschaft und die steigende Zahl an Online-Händlern, die per TV-Werbung auf sich aufmerksam machen und eine aktuelle Liste wichtiger Termine für Messen, Ausstellungen, Events und Konferenzen ergänzen das umfangreiche Angebot im Magazin und sorgen auf Seiten der Leser für einen deutlichen Vorsprung vor der Konkurrenz.

Interessierte Leser können bei INTERNETHANDEL eine kostenlose Leseprobe zur aktuellen Ausgabe anfordern.

Dies ist ein honorierter Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Werbung

Werbung


Folge uns auf Twitter